0

Dein Warenkorb ist leer

Bio-Shop
  • Quetschie-Eis mit Joghurt

    Quetschie-Eis mit Joghurt

    Alle lieben Eis – egal ob Klein oder Groß! Mit nur wenigen Zutaten und kinderleichter Zubereitung lässt sich im Handumdrehen ein leckeres Quetschie-Eis mit einer Portion Gemüse zaubern. Perfekt nicht nur an heißen Sommertagen, sondern auch wenn dein Baby die ersten Zähnchen bekommt. Denn das Quetschie-Eis kühlt sanft das gereizte Zahnfleisch und kann dein Baby beim Zahnen entspannen.

    Kategorie

    Snack

    Portionen

    4 Stück

    Zubereitung

    5 Minuten

    Wartezeit

    3 Stunden

      Anleitung

    1. Die beiden Zutaten abwechselnd in die Eisform geben und die Masse mit einem Stäbchen oder Löffel vermischen. Für mindestens drei Stunden ins Gefrierfach legen.
    2. Aus Gefrierfach nehmen.
    3. Eis genießen.

    Jaclyns Tipps

    • Die Eiscremes sind nicht nur super lecker und erfrischend, sondern kommen durch den Bio Gemüse-Quetschie auch noch mit einer extra Portion Gemüse daher. Greift gerne zu unseren Gemüse-Quetschies mit 70% Gemüseanteil.
    • Als bei meinen Kindern die ersten Zähnchen durchgebrochen sind, hat ihnen das Eis ergänzend zu anderen Hilfsmitteln beim Zahnen sehr geholfen.
    • Die Kinder können super in der Küche mithelfen und ihr könnt das Eis zusammen zubereiten. Dann schmeckt es gleich noch besser!
    Wir lieben unsere orangenen Bio Gemüse-Getreide-Quetschies

    Wir lieben unsere orangenen Bio Gemüse-Getreide-Quetschies

    Ganz egal, wie du sie nennst: Quetschis, Quetschbeutel, Quetchis, Quetschies, Gemüsequetschies...

    Zahnen beim Baby – das erste Zähnchen

    Zahnen beim Baby – das erste Zähnchen

    Die ersten Zähnchen sind ein großer – zugegeben schmerzhafter – Meilenst...

    Auswirkung von Ballaststoffen auf Verstopfung

    Auswirkung von Ballaststoffen auf Verstopfung

    Leere Windel und dicke Tränen? Babys und Kinder mit Bauchschmerzen fühlen sich nicht wohl! ...
    Kind mit Haferriegel mit Ballaststoffen

    Ballaststoffe in der Kinderernährung

    Ballaststoffe. Wir wissen, dass wir sie brauchen. Wir wissen, dass si...