icon
Gingerbread Cookies ohne Zucker

Gingerbread Cookies ohne Zucker

Jaclyn’s Gingerbread Cookies sind perfekt für kleine Bäcker:innen, denn sie können super mithelfen und etwas von Mama lernen. Egal ob beim Einkaufen und Backzutaten in den Einkaufswagen legen, beim Kneten des Teigs oder Verzieren der fertigen Kekse. Kleine Helfer werden überall gebraucht.

Kategorie

Snack

Zubereitung

30 Minuten

    Zutaten

  • 200g Hafermehl
  • 2 TL Ingwer
  • 2 TL Zimt
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Backpulver
  • 0,5 TL Backpulver
  • 2 EL geschmolzenes Kokosnussöl
  • 80 ml Ahornsirup
  • 1 Gemüse-Quetschie Spass

    Anleitung

  1. Mehl, Ingwer, Zimt, Salz, Natron und Backpulver fleißig vermischen.
  2. Das geschmolzenes Kokosnussöl, Kokosnusszucker, Ahornsirup und unseren leckeren Spass Quetschie schaumig schlagen.
  3. Die trockenen Zutaten vorsichtig in die Masse geben und unterrühren bis ein homogener Teig entsteht.
  4. Formt den Teig zu einer großen Kugel, wickelt ihn in Frischhaltefolie und lasst ihn für circa eine Stunde im Kühlschrank ruhen.
  5. In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal den Ofen auf circa 175 Grad vorheizen.
  6. Den Teig zwischen zwei Backpapierstückchen circa 3,5cm dick ausrollen.
  7. Jede Seite des Teigs leicht mit Mehl bestäuben, damit er nicht in den Ausstechförmchen kleben bleibt.
  8. Schnappt euch eure Kleinen und los geht das Ausstechen. Legt die fertigen Formen auf das mit Backpapier belegte Bachblech. Den Teig immer wieder neu ausrollen, bis er vollständig aufgebraucht ist.
  9. Alles für circa 8-11 Minuten backen. 8 Minuten für weiche Kekse und 11 Minuten für knusprige.
  10. Die Plätzchen schön abkühlen lassen.

Jaclyns Tipps

  • Beim gemeinsamen Backen könnt ihr wertvolle Zeit miteinander verbringen und Erinnerungen schaffen und nebenbei werden noch gesunde Leckereien für die Weihnachtszeit gezaubert.
  • Der Spaß fängt schon vor dem Backen an: Startet eine gemeinsame Supermarkt-Tour und lasst eure Kinder Entscheidungen treffen. Olivia liebt es, die Zutaten im Supermarkt zu suchen und in den Einkaufswagen zu legen.
  • Jedes Plätzchen sieht am Ende anders aus und das ist das Schöne daran.
Star Cookies

Star Cookies

Besonders Spaß hat Olivia beim Ausstechen der Plätzchen, daher lieben wir die leckeren Weihnachtssterne ganz ohne Zucker. Den fertigen Teig rolle ich dann sorgfältig aus, sodass Olivia direkt loslegen kann.
Gingerbread Cookies ohne Zucker

Gingerbread Cookies ohne Zucker

Jaclyn’s Gingerbread Cookies sind perfekt für kleine Bäcker:innen, denn sie können super mithelfen und etwas von Mama lernen. Egal ob beim Einkaufen und Backzutaten in den Einkaufswagen legen, beim Kneten des Teigs oder Verzieren der fertigen Kekse. Kleine Helfer werden überall gebraucht.
Cranberry Schnee-Riegel

Cranberry Schnee-Riegel

Schnee-Riegel: Diesen leckeren Riegeln kann man einfach nicht widerstehen, so lecker und ganz ohne Unmengen an Zucker. Weihnachtsgebäck kann nämlich auch lecker sein, wenn es nicht hauptsächlich aus Zucker besteht.
Advent Snowballs

Advent Snowballs

Und weil Plätzchenbacken genauso in die Vorweihnachtszeit gehört, wie das Gemüse in unsere Quetschies, haben wir dieses leckere Plätzchen-Rezept für euch entwickelt passend zum ersten Schnee.