Versandkostenfrei in Deutschland ab €29, in Österreich ab €49

0

Dein Warenkorb ist leer

Wir wünschen euch Very Veggie Christmas!

Wir wünschen euch Very Veggie Christmas!

Dass wir Gemüse lieben, wisst ihr ja sicher schon. Nicht nur wegen der wunderbaren Vielfalt an Schmackhaftigkeit, welche die vielen Gemüsearten hergeben. Genauso sehr lieben wir es, die verschiedenen Farben, Formen und Gerüche querbeet durch den Gemüsegarten zu entdecken und dabei fallen uns das ein ums andere Mal ganz wunderbar kreative Ideen ein…

Unser Pumpkin Organics DIY „Gemüse Weihnachtsbaum“

Was gibt es Schöneres als mit der ganzen Familie zum Weihnachtsfest an einem Tisch zu sitzen und die vielen leckeren Speisen und Gerichte, die liebevoll zubereitet wurden ausgiebig zu genießen. Besonders wenn verschiedene Generationen zusammentreffen und Zeit während des gemeinsamen Essens verbringen, ist immer ein ganz wunderbares Ereignis.

Wunderbar ist es natürlich, wenn die verschiedenen Rezepte für Groß und Klein sowie Alt und Jung schmecken und der mit viel Liebe dekorierte Tisch eine wundervolle weihnachtliche Stimmung für alle versprüht. Um euch dafür noch eine ganz besondere Idee zu geben, möchten wir euch unseren gemüsig-guten Weihnachtswald aus leckeren Gurken- bzw. Zucchini-Scheiben vorstellen. Ihr benötigt nur wenige Zutaten und könnt mit kleinen Handgriffen eure ganze Familie zum Staunen bringen.

Was du benötigst:

Baum-Typ 1:

  • 1-2 große grüne Gurke  (je nachdem wie viele Bäume du basteln möchtest)
  • Holz Spieße
  • 1 Zucchini als Sockel
  • Brokkoliröschen als Deckel

Baum-Typ 2:

  • 2-3 Zucchinis  (je nachdem wie viele Bäume du basteln möchtest)
  • Holz Spieße
  • 1 Karotte als Sockel und als Deckel (alternativ Blaubeeren)
​

So zaubert ihr einen Weihnachtsbaum aus saftigen Gurken und Zucchinis:

Step 1 – Schneide die Gurke (Zucchini) in Scheiben (bzw. längliche Steifen). Achte bei den Gurken darauf, dass du die Scheiben in einem schrägen Winkel abschneidest, damit die Scheibchen so groß wie möglich werden. Bei den Zucchini ist ein dünner gleichmäßiger Schnitt wichtig. 

Step 2 – Schneide eine Karotte (oder Zucchini) in Scheiben. Die Scheiben dienen als „Weihnachtsbaumständer“ und können auf einen schönen großen Teller oder Küchenbrett gelegt.werden Die übrigen Scheiben kannst du für deine(n) kleinen Feinschmecker zuhause aufschneiden oder selbst vernaschen. 😉

Step 3 – Stecke den Holz Spieß senkrecht und möglichst mittig in den gebastelten Sockel.

Step 4 – 

Gurkenbaum: Verteile die Gurkenscheiben am besten von groß nach klein auf dem Spieß. Stecke dafür je ein Scheibchen an einem Ende auf das Holz und verteile sie nach und nach kreisförmig darauf. Um eine schöne Tannenbaum-Form zu erhalten, rutschst du beim Aufspießen einfach immer mehr in die Mitte der Gurkenscheiben bis zum letzten Scheibchen, welches ganz mittig auf den Holz Spieß gesteckt würde.

Zucchinibaum:Nimm den ersten Zucchinistreifen und falte ihn wie einen Fächer. Sobald die Scheibe vollständig „gefaltet“ ist, kann sie auf den Holzspieß gespießt werden. Wenn dein Baum noch relativ klein ist, kannst du den Prozess wiederholen und deine zweite Scheibe aufspießen. 

Step 5 – Schneide ein kleines Sternchen aus einem Stück Karotte und setze es an die Gurkenbäumchen-Spitze. So sieht euer Baum auch noch besonders weihnachtlich aus. Alternativ kann eine macht sich eine kleine Karottenscheibe oder eine Blaubeere ausgezeichnet als Baumspitze. 

Gurken-Baum